team

Micha "Fullspeed" Vogt - Driver

Der 55er Chevy Bel Air ist der schnellste, straßentaugliche Wagen in ganz Deutschland. Micha „Fullspeed“ Vogt ist seit sechs Jahren stolzer Besitzer und hat diesen Bel Air zusammen mit seinem Race Antz-Team und dem Crew Chief Herman Loehr zu dem gemacht, was er heute ist: ein Tempomonster, das in 7,7 Sekunden von 0 auf 300 beschleunigt. 

Den Spitznamen „Fullspeed“ hat sich Micha Vogt 2005 bei einem sensationellen Manöver verdient. Mit seinem Hot Rod wollte Vogt alles aus dem Wagen rausholen und gab dann etwas zu viel Gas und ließ die Kupplung zu schnell los. Nachdem der Wagen vorne in die Luft ging, riss durch die Wucht des Aufpralls auf den Boden eines der Räder ab. „Da habe ich den zweiten Gang reingemacht und voll durchbeschleunigt, damit der Wagen vorne ein bisschen abhebt.“ So ist Vogt dann auf drei Rädern über die Viertelmeile gebrettert: „Ich gehe halt ungern vom Gas“, sagt er.  → Weiterlesen

Hermann Loehr - Crew Chief
Martin Huke - Mechaniker
Ole Schulze - Trucking and Packing
Alex Seybusch - Bremsschirme, Chefcook
Pascal Wittwer - Bremsschirme, Merchandise